vonGammCom Global Revue - Issue #7 - Vault 7, Reichtum, LiMux, Big Data, Verhandeln

posted 17 Jan 2018, 04:36 by Christoph von Gamm   [ updated 17 Jan 2018, 04:37 ]

vonGammCom Global Revue - Issue #7 - Vault 7, Reichtum, LiMux, Big Data, Verhandeln, Whisky, Forelle, Feministinnen

 
 

vonGammCom Global Revue

March 9, 2017 · Issue #7 · View online
Executive Services, Outsourcing, Strategy, People, Politics, Business - vonGammCom Global Institute for Change, http://von-gamm.com

Wikileaks hat sein Vault-7 genanntes Archiv herausgebracht und die Inhalte sind Dynamit: So hat die CIA so ziemlich alles verwanzt was verwanzbar ist und hat auch nicht vor Autos halt gemacht - um diese allfällig fernsteuern zu können. Als Operationsbasis dient dafür unter anderem Frankfurt. Aus Cybersecurity Sicht ist das mehr als bedenklich. Cybertrue Capital Partners, die Cybersecurity-Unternehmung der vonGammCom Global Gruppe wird hier ein Augenmerk drauf werfen.
Doch nun zum eigentlichen Thema: Die digitale Transformation wird oft sehr stiefmütterlich behandelt. Kürzlich fragte mich ein größeres Unternehmen nach einem “Digital Director”, aber bitte nicht sechsstellig und ja schön subaltern soll es auch sein. Ich schlug vor, daß sie sich lieber einen erfahrenen PC Supporter anstellen sollten, denn auf so einen Job will keiner, der das Thema “Digitale Transformation” wirklich beherrscht. Hier sind gute Leute rar - und die wenigen guten kennen wir. Der Harvard Business Manager hat dennoch einige gute Ideen zusammengestellt, die ich voll und ganz unterstütze.
Der Altmeister des “Grow” Napoleon Hill zeigt, daß es 17 Faktoren gibt um persönlich etwas außergewöhnliches zu erreichen. Und das Tolle ist: Es ist überhaupt gar nicht so schwierig, man muß es lediglich wirklich wollen.
Aus Standortaspekten wird Schweden brenzlig. Ich würde dort kein Unternehmen mehr neu hinplatzieren, es könnte in Flammen aufgehen oder zumindest sehr hohe Zusatzaufwände für Sicherheitsbemühungen kalkulieren. Daß manche gut laufende Projekte im öffentlichen Bereich aufgrund politischen Willens abgeschossen werden, ist bekannt. Schade ist es wenn es ein Vorzeigeprojekt wie das Münchner LiMux ist. Ausgeschlossen wird selbstverständlich, daß es sich um einen “Deal” aufgrund einer Neuansiedlung eines größeren Software-Unternehmens gehandelt hat, dem schließe ich mich hier einfachweise mal an.
Und damit kommen wir zu Bill Gates: Er meint, daß Roboter Steuern zahlen sollten, beziehungsweise deren Besitzer. Nun sind Roboter auch nur Computer mit etwas Mechanik dazu. Sollte man dann nicht genauso die produktiven Office-Pakete saftig besteuern, oder sind Steuern nicht letztendlich das offenkundigste - nämlich RAUB?
Der französische Sonnenkönig Ludwig der XIV konnte seinen Louvre nicht erweitern, weil die angrenzenden Grundstückseigentümer nicht verkaufen wollten. Und als “absolutistischer Herrscher” konnte er dagegen nichts machen. Daß es früher nicht unbedingt schlechter war - nein sogar teilweise besser - sieht man zum Thema “How Dark Were The Dark Ages?” von Dennis Prager. Doch das Gefühl perpetuellen Fortschritts ist sehr wichtig, um sich an eine Zukunftsvision zu klammern, also wird die Vergangenheit schlecht geschrieben.
Kürzlich lernte ich Heinrich Lange kennen - Vizeadmiral a.D.. Herr Lange beschäftigt sich mit dem Thema “Toxic Leadership” - der Artikel ist verlinkt, am 20. April hält Herr Lange in Zürich dazu ein Forum ab.
Armut ist ein Geisteszustand, Reichtum ebenso. “Pleite sein” ist jedoch etwas temporäres, und man kann es durch Nachdenken und Taten ändern. So zeigt sich, daß der Geisteszustand zwischen Armut und Reichtum unterscheidet. T. Harv Eker - ein Guru, der vielen Menschen geholfen hat auf gesunde Weise reich zu werden, gibt Beispiele. Übrigens: 4000 Millionäre haben Deutschland letztes Jahr den Rücken gekehrt. Und wenn man weiß, daß 10% des Einkommensteuersubstrats von circa 10'000 Topverdienern gezahlt wird und 10% der Einkommensteuerzahler 80% des Gesamtsubstrats finanzieren, dann sollte man sich überlegen, ob das so gesund ist oder ob man nicht lieber wieder etwas dafür tun sollte, daß Deutschland zum einen gerne Unternehmer - IT Unternehmer zum Beispiel - aufnimmt und dort auch reich werden läßt. Denn ansonsten müssen die 80% des Steuersubstrats bald doch von den anderen 90% die bis jetzt sehr wenig zahlen aufgebracht werden.
Reichtum hat etwas mit Whisky zu tun, und danach kommt auch der Artikel zu dem Sie sich wirklich einen Drink genehmigen sollten. Denn ansonsten sind die Bilder der 27 Opfer des Feminismus-Kults extrem schwer verdaulich. Wir haben Sie gewarnt. Daß es auch anders geht, zeigt die Sopranistin Barbara Bonney, begleitet am Piano durch Geoffrey Parsons, wenn sie die “Forelle” von Franz Schubert singt. Schön waren die Zeiten der Drehwählscheiben, und ganz klassische Bilder davon hat Sophia Sinclair mit dem neuen Sternchen Ashley Avan geschossen. Da denkt man sich doch einfach: “Ruf doch mal an!”
PS: Unsere Telefonnummer für Business ist übrigens 089-76702210. 
 

Business, IT und Politik
vonGammCom Global - Richtig erfolgreich verhandeln! - YouTube
Teil des Big Deal Coachings ist das Thema Verhandlungsvorbereitung und Verhandlungstechnik. Dieses Video zeigt wie man mit einfachen aber sehr wirkungsvollen Massnahmen deutlich bessere Verhandlungsergebnisse erzielt.
Wer mit der digitalen Transformation Schritt halten will, muss umdenken! - Harvard Business Manager
Eine echte digitale Transformation erfordert tiefgreifende Veränderungen: Das Führungsteam muss seine Einstellung von Grund auf ändern. Oberflächliche Korrekturen bewirken lediglich kleine, lokal begrenzte Effekte; doch wenn das Management umdenkt, zieht sich das wie ein Dominoeffekt durch das ganze Unternehmen hindurch.
Münchner IT-Leiter zu LiMux: "Es gibt keine größeren technischen Probleme" | heise online
Karl-Heinz Schneider, Chef des kommunalen Dienstleisters IT@M, hat sich überrascht gezeigt über den Ruf des Münchner Stadtrats nach einem Konzept für die komplette Rückkehr zu Windows. Kompatibilitätsprobleme wegen Linux seien gelöst. Zugleich wies Hübner Spekulationen zurück, dass es einen Deal mit dem US-Konzern im Zusammenhang mit dem Umzug dessen Deutschlandzentrale nach München gegeben habe: “Wir haben Gewerbesteuern auf Rekordniveau, wir sind nicht auf Microsoft angewiesen.” Sie persönlich habe kein einziges Mal mit einem Lobbyisten des Softwarehauses gesprochen. Auch der Oberbürgermeister sei nicht korrumpierbar.
Wegen Tippfehler: Amazon-Mitabeiter schaltet Internet teilweise ab
Es war wie beim Domino. Entlang der Ostküste folgte gestern eine Server-Abschaltung der anderen. Durch eine Fehleingabe wurde fast die gesamte Infrastruktur an der Ostküste der USA lahmgelegt. Noch kann der gesamte finanzielle Schaden nicht beziffert werden.
Energiepolitik nach der Bundestagswahl – eine Momentaufnahme
Der Wähler hat bald das Wort.  Umso wichtiger ist, dass die Parteien in ihren derzeit in Arbeit befindlichen Wahlprogrammen dem Wähler gegenüber Klarheit darüber herstellen, welche Energiepolitik künftig verfolgt werden soll, und vorrechnen, wie sich die Kostenbelastung gerade der Wirtschaft dadurch entwickeln wird.  Wir bleiben davon überzeugt, dass sich mit einer Abkehr von der gescheiterten Energiewende Wählerstimmen in weiten Teilen des Bürgertums gewinnen ließe.
Sweden: From ABBA to Allah – Eine Chronologie des Niedergangs | Jouwatch
In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts war Schweden ein stabiles und wohlhabendes Land, das von vielen Außenstehenden bewundert wurde. Es gab internationale Popstars wie ABBA, Sportstars wie Björn Borg oder Ingemar Stenmark und natürlich die Volvos. Viele Außenstehende tragen noch immer dieses rosige Bild in sich. Im Jahr 2016 wurde Schweden immer noch als das beste „gute Land“ bezeichnet.
Cybertrue Security
CIA malware targets iPhone, Android, smart TVs, Cars.
The attack against Samsung smart TVs was developed in cooperation with the United Kingdom’s MI5/BTSS. After infestation, Weeping Angel places the target TV in a ‘Fake-Off’ mode, so that the owner falsely believes the TV is off when it is on. In 'Fake-Off’ mode the TV operates as a bug, recording conversations in the room and sending them over the Internet to a covert CIA server.


 As of October 2014 the CIA was also looking at infecting the vehicle control systems used by modern cars and trucks. The purpose of such control is not specified, but it would permit the CIA to engage in nearly undetectable assassinations.
Geheimakte BND & NSA: Das Merkel-Handy als Katalysator | heise online
Dutzende Enthüllungen zur massiven Überwachung aller Menschen durch westliche Geheimdienste waren nicht genug: Erst als bekannt wurde, dass auch die Bundeskanzlerin ausspioniert wurde, reichte das, um einen Untersuchungsausschuss einzurichten.
Top Talent finden
Laut Harvard-Studien brauchen wir genau eine Sache für ein erfülltes Leben › ze.tt
ZE.TT – Share
75 Jahre lang untersuchten Forscher*innen hunderte Menschen. Sie fanden heraus, was uns wahrhaftig glücklich macht. 
Toxisches Führungsverhalten - Vizeadmiral a.D. Heinrich Lange
Toxisches Führungsverhalten ist möglicherweise die größte Gefahr, im fortschreitenden Transformationsprozess der vierten industriellen Revolution. Aufklärung, Identifikation und Beseitigung erfordern die Aufmerksamkeit der obersten Geschäftsleitung.
Start-up and Incumbents, the best of both worlds
In start-up companies, you have the Chief Digital Officer, the VP of Disruption, the VP of Hype and a vacant Manager of Business Results. In an incumbent company, you have a Chief Idea Killer (CIK), a VP of No, a VP of Status Quo, and a VP of Stay the coruse. The Manager of New Growh Ideas is vacant. 
Napoleon Hill's 17 Principles of Personal Achievement | SUCCESS
Napoleon Hill’s 17 Principles of Personal Achievement
Steuern sind Raub
Robots that take people's jobs should pay taxes, says Bill Gates
Bill Gates has called for a tax on robots to make up for lost taxes from workers whose jobs are destroyed by automation.

Peter Schiff: It’s amazing how someone this smart can be so dumb! How many people directly lost their jobs due to computers? Robots are just more functional computers. If the government had imposed large taxes on PCs and software its probable that no one would even know who Bill Gates is. All labor saving devices take people’s jobs by definition. Does Gates believe all tools and equipment should be taxed, with the goal of making sure all work is done entirely by hand? If so, it’s a good thing there was no stone age Bill Gates advising the cavemen.
New World Wealth: Tausende Millionäre verlassen Deutschland - manager magazin
Es ist schon eine alarmierende Zahl, die die südafrikanische Beratungsgesellschaft New World Wealth da ermittelt hat: Nach Angaben des Unternehmens haben Deutschland im vergangenen Jahr unterm Strich rund 4000 Millionäre den Rücken gekehrt. Das sind 4000 Leute weniger, die sehr sehr viel Steuern gezahlt haben. Man sollte nicht diejenigen vergraulen die einen füttern, oder?
James M. Buchanan Laureate Interviews | UBS Nobel Perspectives
Have you ever wondered how politicians take a decision? Do they always have the public’s best interest at heart? Or do their own interests creep in and muddy the waters? Starting out as a public finance economist, James Buchanan was fascinated by this subject and soon strayed from traditional economics. He began to explore the way politicians make decisions on tax and spending in particular, and realized that ignoring human nature was the reason politics didn’t always work as predicted.
The Dark Art of Political Intimidation | PragerU
Intimidation, harassment, and blackmail have become the norm in American politics. Why? Because it works. Kimberley Strassel, author of The Intimidation Game, explains.
50 Shades of Red | frankjordanblog
Vor kurzem wurde in der Schweiz über die Vorlage URSIII, die Unternehmenssteuer-Reform, abgestimmt. Es soll hier nicht um für oder wider dieser von den Stimmbürgern abgeschmetterte Vorlage gehen, sondern um die antrainierte, in Kauf genommene und gewollte Ignoranz in Bezug auf ökonomische Vorgänge. Sie ist grenzenlos. Und sie ist erwünscht.
Kultur
The 13 Biggest Differences Between Rich People & Poor People - T. Harv Eker
How are rich people different than the rest? Here are 13 key highlights you can turn into shifts for big wins for your own money game.
How Dark Were the Dark Ages? | PragerU
Were the Middle Ages, also known as the Dark Ages, characterized by oppression, ignorance, and backwardness in areas like human rights, science, health, and the arts? Or were they marked by progress and tolerance? Anthony Esolen, an English Literature professor at Providence College, explains.
Most scientists 'can't replicate studies by their peers' - BBC News
Science is facing a “reproducibility crisis” as scientists fail to reproduce others’ work, it is claimed. The scientific journal “Nature” therefore is providing a checklist in order to ensure quality - where especially many climate science papers will fail upon. 

However, has Nature thought through the implications of what they are suggesting for a significant amount of the papers they have pushed through that under tougher - more meaningful - standards would never have seen the light of day?
How to Make Friends as an Adult
When you were a kid it was a lot easier. In college you almost had to be trying not to make friends. But then you’re an adult. You get busy with work. Your friends get busy with work. People get married, have kids. And pretty soon being “close” means a text message twice a year.
Darum trinken intelligente und mächtige Männer Whisky - Business Insider Deutschland
Seit jeher steht Whisky für Maskulinität, Macht, Intelligenz, Verwegenheit. Aber warum?
Grandes Dames
27 Attractive Girls Who Became Ugly Freaks Because Of Feminism
27 Attractive Girls Who Became Ugly Freaks Because Of Feminism
Barbara Bonney; "Die Forelle"; Franz Schubert - YouTube
Barbara Bonney–Soprano Geoffrey Parsons–Piano 1994
Ashley Avan Dials It Up | Playboy
Sexy and silly go hand in hand and no one proves this case like model Ashley Avan and photography Sophia Sinclair. Avan will get you in the mood for some oldfashioned phone conversations…

Basteltipp: Viele neue Router unterstützen die Impulswahlverfahren nicht mehr, mangels Nachfrage. Da muß man dann einen DTMF / IWV Konverter dazwischenschalten, kostet vielleicht 40 Euro, kann man aber auch bei einem guten Elektronik-Händler kaufen und für einen Fünfer selbst zusammenlöten und in das meistens überdimensionierte Telefon dann diskret einbauen. Für das Retro Feeling lohnt es sich!
Did you enjoy this issue?
Thumbs up 1ae5a7bdfcd3220e2b376aa0c1607bc5edaba758e5dd83b482d03965219a220bThumbs down e13779fa29e2935b47488fb8f82977fedcf689a0cc0cc3c19fa3c6bb14d1493b
 
Carefully curated by vonGammCom Global Revue with Revue.
If you were forwarded this newsletter and you like it, you can subscribe here.
If you don't want these updates anymore, please unsubscribe here.
Bruckmannstr. 15, 80638 München, Deutschland