vonGammCom Global Revue - Issue #9 - Katzen als Spione - Macron - Funktionsjackenträger - BahnCloud - Gold

posted 17 Jan 2018, 04:44 by Christoph von Gamm   [ updated 9 Dec 2018, 04:11 ]

vonGammCom Global Revue - Issue #9 - Katzen als Spione - Macron - Funktionsjackenträger - BahnCloud - Gold

 
 

vonGammCom Global Revue

April 27 · Issue #9 · View online
Executive Services, Outsourcing, Strategy, People, Politics, Business - vonGammCom Global Institute for Change, http://von-gamm.com

Annette Heinisch, die selbst lange Jahre in Frankreich gelebt hat, nimmt in dem gerade veröffentlichten Beitrag „Dialog unter Gehörlosen“ eine kurze Nachbetrachtung zur Wahl in Frankreich vor. Vor lauter Freude über die vermutliche Niederlage von Frau le Pen wird in Deutschland die dezidierte Analyse dessen unterlassen, was die Wahl Macrons für Frankreich, Deutschland und Europa bedeuten würde. Die Autorin betrachtet die Interessenlage etwas genauer: „Zum Einen verkennen wir, daß Macron zwar proeuropäisch ist, aber die EU konsequent zum Nutzen französischer Interessen umbauen will: Der deutsche Exportüberschuss ist ihm ein Dorn im Auge. Er will er Staatsschulden sozialisieren und Eurobonds einführen, ein echtes EU – Budget mit Hunderten Milliarden einführen und einen eigenen Finanzminister der Eurozone. Nach dem Ausscheiden Großbritanniens wird nun Frankreich die Führungsrolle in der EU übernehmen. Es hat zusammen mit den ebenso notleidenden Ländern der sogenannten “Club Med–Fraktion” die Mehrheit und kann sich schon rein rechnerisch nur auf Kosten Deutschlands sowie der weiteren Geberländer über Wasser halten. Er geht voran, wie sein Motto sagt, aber eben für Frankreich.“
"Bumm” - machte es am Dienstag - die Deutsche Bahn will also ihre IT Infrastruktur in die Amazon Cloud verlagern, sagt der Chef von DB Systel Gerald Hofer, der IT Tochter der Bahn. Jetzt stellt sich die Frage: Wie viele größere Unternehmen als die Deutsche Bahn gibt es in Deutschland noch mit IT Bedarf? Recht wenige. Ein großer Teil der Bahn-IT steht nachts recht träge herum wenn die Kunden keine Tickets wollen und kostet trotzdem Geld - vielleicht weiß Amazon besser etwas damit anzufangen - eventuell in einer anderen Zeitzone. Insofern vielleicht eine gute Idee, Geld zu sparen. Vielleicht. Ich möchte nicht vorschnell urteilen, aber das muß man Fall für Fall spezifisch rechnen.
Die digitale Transformation klappt jedoch ansonsten bei den wenigsten Unternehmen reibungslos. Denn die Beharrungskräfte sind sehr groß. So hatte ich kürzlich ein Gespräch mit dem Miteigentümer eines größeren Handelshauses für Bekleidung. Die Besucherfrequenz in den Läden - alles Citylagen - nimmt pro Jahr um 6% ab, das seit nun etwa 5 Jahren. Man kann sich ausrechnen, daß die wenigeren Besucher wohl nicht so einfach den Umsatz auffangen können, wenn man nicht neue Wege geht. Ich sah mir dann seine Internetseite an und fragte: “Kann man da auch shoppen und das dann im Laden abholen? Oder sich das bringen lassen, nicht jeder hat ja Lust seine Einkäufe mit der S-Bahn nach Hause zu schleppen?” Fehlanzeige. So ein Beispiel von vielen. Gerade im Frontoffice- und Retail-Bereich gibt es viel zu tun, aber auch in den Backoffices. Gleichzeitig gibt das Chancen für Neues - so die Firma Polishangel - ein Spezialist für Luxus-Autopflege - die von On-Line nun zusätzlich Offline gegangen ist und unter anderem in Oslo am Flughafen einen Premium-Store für ihre Autopflegemittel aufgemacht hat. 
Während man nun in der digitalen Transformation die Hausaufgaben verpaßt wirft derweil der HR Künstler die altgedienten COBOL-Expertenraus. Wer braucht schon Mainframes? Nun, die Anwendungen sind alt, aber oft der Kern bestimmter Betriebe, und ich möchte nicht die Kundenliste der IBM mit ihren MIPS-Zahlen runterbeten… Nahezu jeder dort hat ein COBOL-Thema, und wenn es das nicht ist, ist es im Zweifelsfall PL/1. Die Folge: Stillstand und Gefahr. Eine große deutsche Bankengruppe zum Beispiel hat ihre Kernbankenanwendung in der Tiefe seit etwa 40 Jahren gleich gelassen - Online-Banking - zuerst mit BTX und dann mit Internet - wurde draufgestöpselt, der Euro drübergeknallt und SEPA drauf - und am Ende kam schnell noch eine App dazu kurz gesagt. Und alles schön noch in Klassik-COBOL. Im Kern ist alles noch gleich. Denn keiner weiß mehr wie das Ding funktioniert. 
Das Heim wird immer smarter und viele nutzen diese praktischen Schaltsteckdosen. Die kann man wunderbar über eine App steuern und damit dann seine Lampen von der Ferne ein- und ausdrehen, sogar die Heizkörperventile kann man “smart” steuern. Dumm bloß daß die Biester Sicherheitslücken haben und das WLAN ausschorcheln (können), sagt die c’t. Apropos ausschorcheln: Die CIA hatte mal damit experimentiert, Katzen zu verwanzen, also elektronisch. Die Batterie wurde unter dem Pelz eingebaut, die Ohren hatten Richtmikrofone, der Schwanz wurde als Antenne verwendet. Ideal eigentlich, auch wenn man dafür die Katze aufschnippeln und wieder zunähen mußte. Dummerweise ist der Prototyp suizidal über die Straße gelaufen und wurde von einem Lieferwagen erfasst, nix mit neun Leben
Die Börse jubelt. Jedoch sollte man auch auf bestimmte Faktoren achten - zum Beispiel wie lange man arbeiten muß um einen Aktienindex zu “kaufen”. Und da sind wir auf einem Niveau der schon crashverdächtig ist, in den USA. In Deutschland sind wir noch etwa 400 Punkte entfernt - das liegt daran, daß der DAX ein Performance-Index ist und kein Kursindex. Wenn Sie den Unterschied nicht kennen und trotzdem Aktien gekauft haben: Dann hätten Sie auch gleich zum Pferderennen gehen können - sorry. Selbst schuld. 
Gut, spätestens jetzt werden Sie mich hassen - aber Klugheit soll einsam machen. Das ist eine gute Entschuldigung für diejenigen, die am Mittwochabend zuhause sitzen und eine Lebenskrise bekommen. Aus Erfahrung sage ich: Rotwein hilft! Thema Klugheit: Manchmal schreibt jemand etwas Bahnbrechendes und keiner merkt’s. So geschah es in der Welt der Mathematik. Der Statistikprofessor im Ruhestand Thomas Royen von der FH Bingen fand einen sehr schönen mathematischen Beweis über mehrdimensionale Normalverteilungen - intuitiv zum Beispiel die Normalverteilung zwischen Größe und Gewicht erkennbar - und kaum einer hat es in der mathematischen Fachwelt über Jahre bemerkt. Denn auch dort gibt es so Herdentriebe und Massenblätter, in die man als “Außenstehender”, in dem ebendieser FH-Professor, kaum reinkommt. Wer dann immer noch an die Theorie der effizienten Märkte glaubt, dem ist nicht zu helfen, wo wir schon wieder beim Absatz darüber wären. Aber nix zu wissen ist heute ja der ultimative Luxus. 
Apropos Luxus: Ich war mal mit einem Freund in Thailand beim Shoppen - und so kam es dann, daß wir in einen durch eine Doppeltüre versteckten Hinterrraum geführt wurden, wo es viele wunderbare gefälschte Uhren gab - edler Fake soweit das Auge reichte. Die japanischen gefälschten, so erklärte uns der thailändische Luxusuhrenexperte, seien dabei die besten. Und so kaufte sich mein Freund eine ziemlich goldene Bulgari, ich nannte sie liebevoll “Bulgaire”. Dummerweise wurde sofort nach Kauf eine Schraube locker, das Armband fiel ab. Mit viel Charme und Überredungskunst brachte er - zurück in Europa - einen Uhrmacher eines Original-Bulgari-Dealers dazu, die Schraube zu ersetzen. Das kostete mehr als die ganze Uhr. Seine Uhr wurde dadurch ein Stück echter. Im beigefügten Artikel über falsche Uhren lesen wir, daß der Markt für gefälschte Uhren sich anheizt - sogar die werden teurer - und besser. Hoffentlich sind dann die Schrauben nicht locker.
Nicht nur in München-Schwabing läuft gerne der sogenannte “Funktionsjackenträger”, Modell “Spezialdemokrat”, herum: NorthFace Jacke, Wanderschuhe, schmutziger Dreitagebart, ewig pseudojung und das mit 50plus. Meiden sollte man als Gentleman solche Orte, denn die Schlappschwanzigkeit kann man diesen Menschen ansehen, meint der Aurtor des Beitrags in “The European”. Kann man auf die Jugend hoffen? Nur bedingt, denn dummerweise gibt es das Pendant als Millenial-Hipster-Kind, Modell: Memme. Manche behaupten, diese Zustände liegen an der Ideologie des Relativismus der französischen Intellektuellen, dem Trio infernale: Lyotard, Derrida und Foucault. Aber gut Frankreich: Warten wir noch eine gute Woche uns sehen wir dann wie das Volk dort entschieden hat.
Derweil empfehle ich einen guten Fisch nach beiliegendem Kochrezept. Hören Sie das Liedlein von Gigliola Cinquetti an. Wer die kennt ist entweder schon 60plus oder hat exquisiten Geschmack. Und danach schauen Sie sich die Luftmatratzenexpertin Sofia Vergara an, denn die erklärt Ihnen genau wie man sich badet ohne sich dabei naß zu machen - eine wichtige Fertigkeit nicht nur in der Politik. 

Business, IT und Politik
"Dialog unter Gehörlosen" – Nachbetrachtung zur Wahl in Frankreich
Frankreich hat gewählt. Den Deutschen fällt ein Stein vom Herzen, denn der nächste Präsident wird  mit hoher Wahrscheinlichkeit Emmanuel Macron. Es könnte aus deutscher Sicht ein vergifteter Sieg sein, denn die Deutschen denken zu eindimensional. Es ist gut oder böse, links oder rechts, Pro – EU oder Anti – EU. Macron wird in deutsche Schubladen eingeordnet, er soll linksliberal und proeuropäisch sein, damit ein Guter.
Deutsche Bahn will ihre IT in die Amazon-Cloud verlagern | heise online
Die DB Systel, der hauseigene IT-Dienstleister der Deutschen Bahn, will seine IT in den nächsten fünf Jahren weitgehend in die Cloud verlagern. Bis 2022 sollen 80 Prozent der Anwendungen in der Cloud laufen. Ziel ist es, ohne eigenes Rechenzentrum auszukommen. Rechenleistung will die Bahn je nach Bedarf aus den deutschen Cloud-Rechenzentren vor allem von Amazon beziehen. Für die Anwendungen, die nicht in der Cloud laufen können, soll Hardware angemietet werden.
Digitalisierung: Probleme beim Changemanagement - manager magazin
Bei den wenigsten deutschen Unternehmen gelingt die digitale Transformation reibungslos. Weil die meisten an mindestens einem der sieben größten Hindernisse für echte Veränderung scheitern.
Die programmierte Rückkehr der Cobol-Veteranen « DiePresse.com
Experten für die uralte Programmiersprache werden dringend gesucht. Stundenlöhne von mehr als 100 Dollar sind keine Seltenheit. Davon profitieren viele ältere Programmierer.
Lean Government Services - LGS® - vonGammCom Global Institute for Change
Was ist es Ihnen wert, wieder gewählt zu werden?
Im Zeitalter der Digitalen Transformation sind Staaten mehr unter Druck als je zuvor, wettbewerbsfähig zu sein. Unternehmen kommen oder gehen, und mit ihnen die besten Leute. 
Das beste ist daher, die Digitale Transformation entsprechend positiv zu nutzen und als Staat gegenüber anderen Staaten seinen Kunden - dem Bürger und den Unternehmen - einen Wettbewerbsvorteil zu bieten.
"You Are Here" | Zero Hedge
In case you wondered of stock market valuation - you are here now. 
China Stops Building Wind Turbines Since Energy Was Wasted | The Daily Caller
The Chinese government isn’t building any new wind turbines because most of the new electricity created was wasted, causing serious damage to the country’s electrical grid.
President Trump: Replace The Dollar With Gold As The Global Currency To Make America Great Again
Inside President Trump’s otherwise “standard Trump stump speech” at CPAC was nestled what might be a most intriguing observation: “Global cooperation, dealing with other countries, getting along with other countries is good, it’s very important. But there is no such thing as a global anthem, a global currency or a global flag. This is the United States of America that I’m representing.” 
The Myth of Shocks: Elliott Wave International
Few people find a new theory accessible until they first see errors in the old way of thinking. Part I of this book challenges the universally accepted paradigm under which humans’ rational reactions to exogenous (external, or externally generated) causes purportedly account for financial market behavior. The current chapter explores whether dramatic news events affect financial markets.
What the gold standard is and why government killed it
The gold standard did not fail due to its own internal problems, but because of government.
Learn More…
Bigger Data
The One Idea Apple Should Steal From Samsung | Co.Design
We’ve all had moments when we wished our phones were full-blown computers, complete with keyboards, mice, and desktop interfaces with drag-and-drop-capable apps. So far, the perfect hybrid device remains elusive–but this week, Samsung announced its own attempt.
Big Deal Services - BDS® - vonGammCom Global Institute for Change
«I was never the smartest guy in the room. From the first person I hired, I was never the smartest guy in the room. And that’s a big deal. And if you’re going to be a leader - if you’re a leader and you’re the smartest guy in the world - in the room, you’ve got real problems.» - Jack Welch
How much worth is you your next growth business?
What is the difference between winning and losing?
Smart Home: Versteckte Mikrofone und unsichere Web-Frontends entdeckt | heise online
Bei einem Test diverser Smart-Home-Geräte hat c’t in Ausgabe 8/17 gravierende Sicherheitsmängel endeckt. Unter anderem konnten WLAN-Passwörter ausgelesen werden - über unsichere Web-Frontends von IoT-Geräten.
Cybertrue Security
Geheimakte BND & NSA: Der BND spioniert am größten Internetknoten der Welt | heise online
Dass der größte Internetknoten der Welt in Deutschland liegt, war für den BND verlockend. Viel versuchte der Geheimdienst, um dort Daten abzuschnorcheln. Ob das rechtmäßig war, darf nicht zuletzt nach einem verheerenden Rechtsgutachten bezweifelt werden.
Cybertrue Capital Partners
Cybertrue Capital Partners - We make sustainable investments and transactions in high-tech, information technology, currency and commodities
Noch vor der Bundestagswahl: Staatstrojaner soll auch gegen Alltagskriminalität eingesetzt werden – netzpolitik.org
Die Polizei soll Staatstrojaner bald bei ganz normaler Alltagskriminalität einsetzen, nicht mehr nur gegen Terror. Das Justizministerium erarbeitet ein Gesetz, das noch vor der Bundestagswahl verabschiedet werden soll. Um das Thema klein zu halten, wendet die Große Koalition einen Verfahrenstrick an.
Document Friday: Acoustic Kitty
The cat’s been out of the bag: the CIA has done some ridiculous experiments.
According to a March 1967 report entitled “Views on Trained Cats [Redacted] for [Redacted] Use,” the CIA stuffed a real, live cat with electronic spying equipment and attempted to train it to spy on America’s Cold War rivals.  The report states that Acoustic Kitty (as the project is commonly known) was a “remarkable scientific achievement.” Unfortunately, the report also states that the continued use of live cats as eavesdropping devices “would not be practical.”
Top Talent finden
Beautiful Quotes: 6 Management Lessons That Everyone Should Know. #2 Is Priceless.
6 Management Lessons That Everyone Should Know. #2 Is Priceless.
Je klüger, desto einsamer?
Haben Sie viele Freunde? Falls ja, dann können Sie sich glücklich schätzen. Sie besitzen eine hohe Sozialkompetenz und liegen auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Die schlechte Nachricht: Sie gehören vermutlich zu den weniger intelligenten Menschen. Denn Menschen mit hohem IQ haben kaum Freunde.
Executive Assessment Services - EAS ® - vonGammCom Global Institute for Change
The leverage of getting the right executive vice president on board can range into the millions of Dollars of revenues and profits. Making the wrong choice might cost – time to market, money and maybe even reputation.
Gesprächsführung im Büro: So kontern Sie Killerphrasen - SPIEGEL ONLINE
Das Ziel von Killerphrasen ist es, den “Gegner” mundtot zu machen. So wird eine Diskussion behindert, das Gegenüber aus dem Konzept gebracht oder schlimmstenfalls sogar lächerlich gemacht. Besonders in Meetings ist ihr Gebrauch fatal, weil dadurch kreative Ideen direkt blockiert werden.
Die Intellektuellen-Idioten – NZZ.at
Die Rebellion gegen den Intellektuellen-Idioten hat eben erst begonnen. Dieser weiss stets, wie sich sein Tun und Handeln auf seine Reputation auswirkt. Aber: Er stemmt keine Gewichte.
Weltweit, von Indien über Grossbritannien bis zu den Vereinigten Staaten, findet derzeit eine Rebellion statt. Sie richtet sich gegen die Clique der Bloss-die-eigene-Haut-nicht-aufs-Spiel-setzen-Regierungsbeamten (skin in the game) und geistesverwandten Insider-Journalisten – gegen jene Klasse überheblicher, semi-intellektueller Experten mit dem Gütesiegel irgendeiner Ivy-League- oder Oxford-Cambridge-Universität, die unsereinem vorschreiben, 1) was wir tun sollen, 2) was wir essen sollen, 3) wie wir reden sollen, 4) wie wir denken sollen …, und 5) wen wir wählen sollen.
Executive Coaching Services - ECS ® - vonGammCom Global Institute for Change
vonGammCom Global - Dr. Christoph von Gamm - Zurich - Advisory, Executive Services and Special Affairs - Business, Culture and Technology
Steuern sind Raub
Liberales Institut - Staaten 2.0: Sind Sie ein Untertan?
Stellen Sie sich vor, Sie lebten in einem System, in dem Sie zum Autokauf verpflichtet sind. Allerdings bestimmt einseitig der Verkäufer Modell, Ausstattung, Motorisierung und sogar den Preis! Sie als Käufer müssen seine Wahl in jedem Fall akzeptieren. Abwegig? Ersetzen Sie einfach die Worte «Verkäufer» durch «Regierung» und «Käufer» durch «Staatsbürger», und Sie werden merken, dass Sie sich genau in einem solchen System befinden.
Grundsätzliches: Eigentum und Freiheit - Klaus Peter Krause - eigentümlich frei
Freiheit und Eigentum ergänzen einander, stärken sich gegenseitig: Freiheit wird durch Eigentum gefestigt, und Eigentum weitet die Freiheit aus, macht den, der über Eigentum verfügt, freier. Wer für Freiheit eintritt, sollte daher auch immer für Eigentum eintreten. Eigentum sollte Bestandteil der Freiheit immer sein, Freiheit das Eigentum immer umfassen, immer ermöglichen. Menschen, die frei sind und Eigentum haben, sind eher bereit, von sich aus mehr zu leisten. Das geschieht zwar aus Eigennutz, setzt sich insgesamt aber um in Gemeinnutz, in Nutzen für die Allgemeinheit.
Turnaround Change Services - TCS® - vonGammCom Global Institute for Change
Turnaround Services - Sie sind in der Krise - und wissen nicht wie weiter? - Dann lesen Sie hier.
Kultur
After You’ve Seen These Maps, Your Image of the World Will Never Be the Same Again!
Our worldview is tainted by maps translations. See how things compare using comparative maps. 
As prices climb, fake watches get broader and better
Watches that might have been worth between £1,000 and £2,000 relatively recently can now fetch multiples of that as collectors look at more affordable, less appreciated makes. Vintage pieces by makers such as Longines, Tudor, Heuer, Breitling, Omega and Zenith are being fiercely fought over when they appear for sale privately, through dealers or in the auction rooms.
Mathematischer Beweis über mehrdimensionale Normalverteilungen gefunden - Spektrum der Wissenschaft
Ein Statistikprofessor im Ruhestand beweist eine berühmte mathematische Vermutung – und findet kaum Anklang, weil er nicht in den großen Journals publiziert.
Intercultural Transformation Services - ITS® - vonGammCom Global Institute for Change
In the age of Digital Transformation, nothing stays as it was - clients change, markets change, sales expectations change, businesses become global. Except one thing  - the need for profitable revenues. So, in order to thrive, you have to adapt your business to new - globalised - circumstances.  You have to improve the cooperation across disciplines and different countries. The cost of being culturally unaware outweighs the cost of working across cultures - time to market, process cost, effectiveness.
Der Funktionsjacken-Papi als Ideal - The European
Wenn man sich ansieht, zu welchen Schlappschwänzen und künftigen Opfertypen die lieben Kleinen erzogen werden, könnten sie einem beinahe leidtun. Hier eine Kategorisierung der Eltern, die ihren Kindern systematisch Selbstbewusstsein, Selbstverteidigung und Optimismus abtrainieren.
Invasion der Memmen
Warnung: Dieser Text enthält ­möglicherweise verstörende Ansichten: “Die totale Abschottung vor negativen Gefühlen, vor Konfrontationen, vor Reizen – immerhin gestattet sie den gebeutelten Seelen, sich ungestört ihren Instagram-Posts und dem Zelebrieren des persönlichen Opferstatus hinzugeben. Wer schützt uns eigentlich vor dieser Generation?”
We’ve Forgotten How to Dress Like Adults - Racked
The ‘60s youthquake killed our desire to dress like grown-ups. –  On the cover of British Vogue in 1948, an unthinkable figure appeared. An elegant woman turned toward the camera with a set of pearls, a trim suit, and hair that was (gasp!) visibly gray. The fictional character of Mrs. Exeter appeared twice on the cover. Since then, rarely — if ever — would a woman approaching 60 appear on that coveted platform by herself.
How French “Intellectuals” Ruined the West: Postmodernism and Its Impact, Explained – Areo Magazine
The fathers of french relativsm, Lyotard, Derrida and Foucault gave birth to a thought school that in essence propagates pure evil, als long as it serves its users. 

Our current crisis is not one of Left versus Right but of consistency, reason, humility and universal liberalism versus inconsistency, irrationalism, zealous certainty and tribal authoritarianism. The future of freedom, equality and justice looks equally bleak whether the postmodern Left or the post-truth Right wins this current war. 
Steamed Fish on Kale Recipe - NYT Cooking
This preparation is easy. First you steam the kale with butter (you can also use olive oil, but here it’s just not the same), white wine (water is almost as good) and garlic, until it’s just about done.
Grandes Dames
Gigliola Cinquetti - Sei un Bravo Ragazzo (1964) - YouTube
Gigliola Cinquetti (*1947) nahm zwölfmal am Sanremo-Festival teil, wobei sie zweimal gewann, neunmal am Wettbewerb Canzonissima, den sie einmal gewann, dreimal an Un disco per l’estate sowie zweimal am Eurovision Song Contest, den sie 1964 als erste italienische Teilnehmerin gewann.
Watch Pool Float Expert Sofia Vergara Mount an Inflatable Flamingo Without Getting Wet | Playboy
Sofia Vergara is a woman of many talents. Not only does the bilingual beauty act, model and host TV shows, yesterday on Instagram, she showed her followers exactly how to climb onto a flamingo pool float—or any other “pool bird”—without getting wet. The Modern Family star didn’t even bother changing into a swimsuit, confident enough in her balance and flexibility to attempt the task in a strapless summer dress.
Did you enjoy this issue?
Thumbs up 1ae5a7bdfcd3220e2b376aa0c1607bc5edaba758e5dd83b482d03965219a220bThumbs down e13779fa29e2935b47488fb8f82977fedcf689a0cc0cc3c19fa3c6bb14d1493b
 
Carefully curated by vonGammCom Global Revue with Revue.
If you were forwarded this newsletter and you like it, you can subscribe here.
If you don't want these updates anymore, please unsubscribe here.
Bruckmannstr. 15, 80638 München, Deutschland